Distanzritt Buch D   24 und 25.5.2024

 

 

Nach einem überraschenden Mail von Marco mit der Anfrage, ob wir die Zeitmessung an seinem Distanzritt in Buch D  übernehmen wollen,  hatten Walti nach kurzer Nachfrage  bei den Leuten des CBC  zugesagt.

 

Walti und Urs sind bei strömendem Regen nach Buch gefahren und konnten die Gegebenheiten anschauen. Nach der Besichtigung und einem Nachtessen ging es ins 8 km. entfernte Hotel, dies war schlicht aber gleich luxuriös ausgestattet.

 

Am Freitag mussten wir um 07.30 am Start – Ziel sein für die Instruktion. Unsere Aufgabe war es das Arival aufzuschreiben nur zur Kontrolle. Der Start wird durch die FEI Richter übernommen. der ganze Ritt wird durch Transponder unterstützt wozu wir fast keine Arbeit hatten. Alle Finish wurde ca. 50m vor das Arival verlegt, damit die Reiter genug Zeit für das ausfalten des Bremsfallschirms hatten. (der war nicht nötig, da die Wiese so nass war, dass die Pferde im schnellerem Schritt rein kamen).

Die Ankunftszeit mussten wir notieren und von der Jury genehmigen lassen und dies dann ans Vetin melden. Nach ein par Finishs konnten wir das Vertrauen der Jury gewinnen und wir konnten die Finisher leichter annehmen und mitarbeiten.

 

Am Samstag ging es wieder um 07.30 los. Wir hatten die gleichen Aufgaben. Als der Erste Start war, war keine Jury weit und breit. Walti nahm sich das Recht und ging selbst starten und Urs übernahm das Protokoll fürs Arival. als die letzten der ersten Runde gestarten sind, kam die Jury angelaufen und sah, dass wir dies können. Der Tag ging gut voran bis am Nachmittag der Strom ausblieb. das System lief aber super weiter. Um 15.00 konnten wir die Heimfahrt antreten und sind mit 2.5Std. daheim angekommen (45 Min schneller als bei der Hinfahrt).

 

 

Der ganze Ritt war für uns beeindruckend, alle diese Gesichter zu sehen die uns nicht in Deutschland erwartet hatten. Der Samstag war auch ein richtiger Schweizer-Tag;

und der Ritt war trotz viel Regen am Donnertag und Freitag ein super Ritt

 

Fido71-4   Urs

 

   

 

 

Leave a Comment